Herderkrankungen in der Zahnmedizin

Was ist eine Herderkrankung?

Von einer Herderkrankung spricht man in der ganzheitlichen Zahnmedizin, wenn ein krankhafter Ort im Körper an einer anderen Stelle Symptome und Reaktionen bewirkt, man aber nicht auf die eigentliche Ursache, also auf den Herd schließen kann. Der Auslöser kann deswegen weit von der Erkrankung entfernt sein, weil sich durch zum Beispiel eine Infektion Bakterien im Körper verteilen und sich woanders auswirken können. Meist sind Herderkrankungen chronischer Natur.

Herderkrankungen in der Zahnmedizin

Herderkrankungen in der Mundhöhle

Im Mund- und Nasenbereich kommen dabei vor allem vereiterte Zähne, entzündete Zahnfleischtaschen, tote und wurzelgefüllte Zähne, verlagerte Zähne, Wurzelreste, Entzündungen im Knochen oder im Zahnnerv, sowie auch entzündete Mandeln und entzündete Nasennebenhöhlen in den engeren Betrachtungsraum. All diese Erkrankungen können durch das Streuen von Bakteriengiften eine Zweitkrankheit hervorrufen. Es kann zum Beispiel eine chronische Entzündung oder eine Zahnfleischtasche nach einer Weisheitszahnoperation, Nierenschmerzen oder gar eine Erkältung auslösen. Das Immunsystem ist ständig damit beschäftigt, die bakterielle Infektion abzuwehren, wird geschwächt und schon ist der Körper an einer anderen „Schwachstelle“ schneller anfällig. Durch die Bakterien, die am Herd in den Körper gelangen, kann diese „Schwachstelle“ zu einer somit verlagerten, chronischen Krankheit heranwachsen.
Ein Herd muss aber nicht die alleinige Ursache für eine Herderkrankung sein, sondern kann auch einfach der Auslöser sein, da über die Mundhöhle viele verschiedene Erreger Zugang zu den inneren Organen bekommen.

Die Diagnose von Herderkrankungen

Da die meisten Herderkrankungen durch chronische Störungen entstehen, ist die Diagnose und die Therapie ein langwieriger Prozess. Essentiell für eine Beschleunigung ist das Bewusstsein, dass die Zähne und der Kieferraum auf verschiedenste Weise eng in Verbindung mit dem restlichen Organismus sind. Sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt in Pfaffenhofen und lassen Sie sich eingehend über Diagnosemöglichkeiten beraten.

Prophylaxe · Zahnersatz · Zahnarzt Pfaffenhofen · Zahnärztin Pfaffenhofen · Zahnärztin Ingolstadt · Zahnärzte Pfaffenhofen · Kinderzahnarzt Ingolstadt · Zahnmedizin · Implantate · Implantat · Zahnimplantate · Zahnaufhellung · Zahnästhetik · Weiße Zähne · Bleichen Zähne · Veneers · Zahnärzte Ingolstadt · Bleaching · Kinderzahnärzte Pfaffenhofen · Kinderzahnarzt Pfaffenhofen

Zahnarzt-Team Pfaffenhofen

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr