Mundgeruch muss nicht sein

Fragen Sie Ihren Zahnarzt nach Lösungen!

Mundgeruch muss nicht sein

Wenn man von Zahngesundheit und Zahnkosmetik spricht, kommt ein Thema häufig zu kurz, obwohl es sage und schreibe 25 Prozent der Deutschen betrifft: Mundgeruch. Manch einer leidet im Stillen und weiß nicht, warum andere Menschen im Gespräch mit ihm einen Schritt zurücktreten oder den Kopf abwenden. Kollegen oder Freunde wagen oft nicht, Betroffene auf das heikle Thema, das zu sozialen Schwierigkeiten führen kann, anzusprechen. Dabei würden sie damit meist einen wichtigen Beitrag leisten, um demjenigen, der unter Mundgeruch leidet, einen Anstoß zur „Ursachenforschung“ zu geben. Der zweite Schritt sollte dann der Weg in die Zahnarztpraxis sein. So kann schlechter Atem zum Beispiel durch Paradontitis ausgelöst werden. Nur Ihr Zahnarzt kann feststellen, was die genaue Ursache ist und einen gezielten Behandlungsplan für Sie ausarbeiten. Manchmal reicht aber auch eine gründliche, professionelle Zahn- und Zungenreinigung, die regelmäßig durchgeführt werden sollte, um unangenehmen Mundgeruch zu beseitigen. Fragen Sie Ihren Zahnarzt Pfaffenhofen, welche Behandlung für Sie die richtige ist, falls Sie unter schlechtem Atem leiden sollten. Sollte in der zahnärztlichen Praxis allerdings absolut keine Ursache gefunden werden können, so muss der Weg zum Hausarzt gegangen werden. Nur ein gründlicher Check-up kann dann klären, ob ggf. andere organische Ursachen, wie z. B. Magenprobleme, vorliegen.

 

Prophylaxe · Zahnersatz · Zahnarzt Pfaffenhofen · Zahnärztin Pfaffenhofen · Zahnärztin Ingolstadt · Zahnärzte Pfaffenhofen · Kinderzahnarzt Ingolstadt · Zahnmedizin · Implantate · Implantat · Zahnimplantate · Zahnaufhellung · Zahnästhetik · Weiße Zähne · Bleichen Zähne · Veneers · Zahnärzte Ingolstadt · Bleaching · Kinderzahnärzte Pfaffenhofen · Kinderzahnarzt Pfaffenhofen

Zahnarzt-Team Pfaffenhofen

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr